Dreamcatchers Malik

Malik (arabisch: König) erblickte am 06.05.2012 in Linnich in Nordrhein Westfalen als einer von acht Welpen das Licht der Welt. Mehr über seine Eltern, Dreamcatchers Sweet Sally und Eagle of Cheyenne Eicca, kann man auf der Homepage  http://www.dreamcatcheraussies.de/ erfahren. Malik war bereits zehn Wochen alt, als wir ihn über das Internet fanden. Gemeinsam mit seinem Wurfbruder Knut musste er noch eine Weile auf ein neues Zuhause warten. Am 17. Juli 2012 wurde Malik Mitglied unserer Familie.

 

 

Unser Rüde neigt zu einem "one man dog"- Verhalten. Solche Hunde binden sich sehr stark an eine Person. 

 

Malik ist ein typischer Rüde und testet seine Grenzen immer wieder neu aus. Konsequenz ist hier sehr wichtig. Er ist jedoch ein sehr souveräner Rüde, der sehr geduldig die Launen der Hündinnen über sich ergehen lässt ohne jedoch bei der Verteilung von Ressourcen Missverständnisse aufkommen zu lassen, wer der Chef im Hunderudel ist. 

Auch bei fremden Hunden verhält er sich sehr sozial.

 

Maliks Eltern gehören verschiedenen Zuchtverbänden an, weshalb die Welpen ohne Papiere verkauft wurden. 

 

Farben:

 Fell: black tri color white/copper (red factored)

Augen: brown

 

Rute:

full

 

Größe:

56 cm

 

Untersuchungsergebnisse auf rassetypische Erbkrankheiten:

MDR1: +/+ (frei / kein Träger der Mutation)

Kataract: frei

Collie Eye Anomaly (CEA): frei

Hüftgelenkdysplasie: A1 - HD frei

Ellenbogengelenksdysplasie: ED 0 - frei 

Download
Malik MDR1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 510.9 KB
Download
Malik Augenuntersuchung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Malik HD ED.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.4 KB